WFBB organisiert Gemeinschaftsstand auf der HANNOVER MESSE 2024

Messegelände Hannover, 22.-26. April 2024

Die HANNOVER MESSE ist die Weltleitmesse der Industrie. Im kommenden Jahr verbindet ihr Leitthema „Industrial Transformation“ die Ausstellungsbereiche Automation, Motion & Drives, Digital Ecosystems, Energy Solutions, Logistics, Engineered Parts & Solutions, Global Business & Markets und Future Hub. Gleichzeitig stellt sie die folgenden fünf Top-Themen für eine smarte und nachhaltige Industrie in den Mittelpunkt:

1. Manufacturing X / Industrie 4.0
2. Energy for Industry
3. Digitalisierung / KI & Machine Learning
4. CO2-neutrale Produktion
5. Wasserstoff & Brennstoffzelle

Die WFBB organisiert 2024 zum ersten Mal einen Messegemeinschaftsstand der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg auf der HANNOVER MESSE. Auf der Standfläche im Bereich „Energy Solutions“ in Halle 13, dem zentralen Ausstellungsbereich für die Energiewende, werden u. a. neue Energielösungen für die industrielle Produktion sowie Dekarbonisierung und Wasserstoff thematisiert. Die beiden Länder präsentieren sich dort als Region für nachhaltige Produktion, Zentrum der deutschen Energiewende und Standort der modernen Mobilität.

Möchten auch Sie Ihr Unternehmen bzw. Ihre Institution sowie Ihre Produkte oder Dienstleistungen dem Fachpublikum vor Ort präsentieren? Dann werden Sie Mitaussteller und Teil des Gemeinschaftsstandes! Der offizielle Anmeldeschluss war der  15. Dezember 2023. Da einige wenige Restplätze frei sind, können Sie sich gerne in der Rubrik „Anmeldung“ (s.u.) noch anmelden.

 

Ihre Vorteile

  • Beratung und Betreuung in allen organisatorischen und technischen Fragen während der Vorbereitung und Durchführung der Messebeteiligung
  • Werbliche Unterstützung durch die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der WFBB
  • Attraktives Rahmenprogramm
  • Individuelle Betreuung von Ausstellern und ihren Gästen
  • Informationsaustausch untereinander und Nutzung von Synergien
  • Buchung eines Normalstandes ab 6 m² oder einer Ministandeinheit (ca. 4 m²) möglich
  • Individuelle, vollausgestattete Standfläche und attraktiver, nutzergerechter Messebau
  • Offene und aufmerksamkeitsstarke Gestaltung des weithin sichtbaren Gemeinschaftsstandes
  • Gemeinsame Infrastruktur mit Küche, Lager und Gesprächsbereichen als Anlaufpunkt für Ihre Gäste
  • Catering während der gesamten Messelaufzeit 
  • Und: Die Organisationsdienstleistungen der WFBB sind für Sie kostenfrei

Ihre Beteiligungs-möglichkeiten

Ministandeinheit (4 m²):

Das Leistungspaket beinhaltet folgende Bestandteile:

  • Leistungen der Messegesellschaft: Flächenmiete,  tägl. Standreinigung, Katalogeintrag, 1 Ausstellerausweis
  • Standbau: Auf- und Abbau, Grundverkabelung, Hebeboden, Bodenbelag, 1 Stele mit 40" Monitor und Logo, 1 Stehtisch, 1 Barhocker
  • Catering: Pauschale für 1 Person

Beteiligungspreis: 3.600 € *

 

Normalstand (6 m²):

Das Leistungspaket beinhaltet folgende Bestandteile:

  • Leistungen der Messegesellschaft: Flächenmiete,  tägl. Standreinigung, Katalogeintrag, 1 Ausstellerausweis
  • Standbau: Auf- und Abbau, Grundverkabelung, Hebeboden, Bodenbelag, 1 Stele mit 40" Monitor und Logo, 1 Stele mit hinterleuchteter Grafik (960x1765 mm), 1 Counter mit Prospekthalter A4 (abschließbar), 1 Besprechungstisch mit 3 Stühlen, 1 Barhocker
  • Catering: Pauschale für 1 Person

Beteiligungspreis: 5.350 € *

 

Standerweiterung (je 1 m²)

Das Leistungspaket beinhaltet folgende Bestandteile:

  • Leistungen der Messegesellschaft: Flächenmiete, tägl. Standreinigung
  • Standbau: Auf- und Abbau, Grundverkabelung, Hebeboden, Bodenbelag

Beteiligungspreis: 560 €/m² *

* Alle Preise zzgl. USt. Die finalen Beteiligungspreise können aufgrund von Preisschwankungen (z.B. Messebetriebskosten) geringfügig abweichen.
  Individuelle Zusatzbestellungen (Mobiliar, zusätzliche Ausstellerausweise, Parkscheine etc.) werden nach der Messe mit einer Endabrechnung fakturiert.

Förder-möglichkeiten

Mit dem Förderprogramm „GRW-Markt - International“ unterstützt das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Energie (MWAE) des Landes Brandenburg kleine und mittlere Unternehmen (KMU) mit Sitz in Brandenburg bei der Erschließung ausländischer Märkte. Insbesondere wird hiermit die Teilnahme an international ausgerichteten Messen gefördert. Ein entsprechender Zuschuss kann bei der Investitionsbank des Landes Brandenburg (ILB) beantragt werden. Nähere Informationen zu den Konditionen, wer antragsberechtigt ist, sowie zum Antragsverfahren finden sie auf der Website der ILB.

ACHTUNG:
Sofern Sie Ihre Messeteilnahme nach dem Förderprogramm „GRW-Markt - International“ bezuschussen lassen möchten, müssen Sie Ihren Förderantrag bei der ILB unbedingt vor Ihrer Anmeldung bei der WFBB stellen. Um Ihre Förderfähigkeit nicht zu gefährden, melden Sie sich bitte als Mitaussteller bei der WFBB erst an, nachdem Sie eine Eingangsbestätigung Ihres Förderantrages von der ILB erhalten haben.

Zusätzliche Angebote

Über diese Aktivität hinaus bietet die WFBB, Team Außenwirtschaft, Europa-Service, umfangreiche Unterstützung und vielfältige Aktivitäten zur Internationalisierung von Unternehmen und Institutionen. Wir würden uns freuen, in einem individuellen Beratungsgespräch mit Ihnen herauszufinden, welche Angebote zu Ihren Vorhaben und Anliegen passen und wo wir Sie unterstützen können. Unsere Beratung ist kostenfrei und vertraulich.

Für eine erste Orientierung über das Angebot der WFBB finden Sie hier unser Service-Paket Internationalisierung.

Darüber hinaus finden Sie auf dem Außenwirtschaftsportal Berlin-Brandenburg Angebote, Neuigkeiten und Kontakte in der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg rund um das Thema Internationalisierung. Unter Termine können Sie interaktiv nach Angeboten zu Zielmärkten und Themen suchen.

Als Partner im Enterprise Europe Network Berlin-Brandenburg vermittelt die WFBB über das weltweit größte Netzwerk zur Unterstützung von kleinen und mittleren Unternehmen Auslandskontakte und Informationen zu Internationalisierung, Innovation, Nachhaltigkeit, Digitalisierung u.a.