Waldreiches Land – innovative Holzverarbeiter

Brandenburg ist das waldreichste ostdeutsche Bundesland. Die märkische Kiefer bildet die Basis für einen florierenden Wirtschaftszweig. Mit 45 Unternehmen ist die Holzwirtschaft neben den großen Unternehmen in Brandenburg überwiegend mittelständisch aufgestellt.  

Aufstrebender Wirtschaftszweig

Faserplatten für das Baugewerbe und Laminatfussböden für das heimische Wohlbefinden sind wichtige Produkte eines aufstrebenden Wirtschaftszweigs. Innovative Sägewerke, Holzkonstruktionsbauer, leistungsstarke Tischlereien und bekannte Produzenten von Holzspielplätzen runden das Bild ab. 

Die Hochschule für Nachhaltige Entwicklung Eberswalde (HNEE) hat sich auf u.a. auf dieses Thema spezialisiert. 

Tischlerin