Image
Logo Europäische Union EFRE

Die Vereinigten Arabischen Emirate (VAE), insbesondere das Emirat Dubai, sind nicht nur ein bedeutender Standort der Gesundheitswirtschaft, sondern auch eine Drehscheibe in die gesamte Region, mit mehreren hundert Millionen Menschen rund um die Golfregion.

Wir laden hiermit herzlich ein, diesen Markt im Rahmen einer Gesundheitswirtschaftlichen Delegationsreise

für Unternehmen und Wissenschaftseinrichtungen aus Berlin und Brandenburg

vom 21.-26 Januar 2022 nach Dubai

für Ihr Unternehmen (oder Ihre Einrichtung) weiter zu bearbeiten oder neu zu erschließen. Die Delegation wird unter der Leitung des brandenburgischen Ministers für Wirtschaft, Arbeit und Energie, Prof. Dr.-Ing. Jörg Steinbach, stehen. Anlass sind die beiden Messen MEDLAB (Diagnostik) und ARAB HEALTH (Medizintechnik, Versorgung) im Januar 2022, aber auch die EXPO 2020 Dubai.

Teilnehmer der Delegationsreise werden u.a. folgende Programmpunkte absolvieren können:

  • Teilnahme an einem von uns organisierten Symposium zum Thema „Gesundes Altern“ im Deutschen Pavillon auf der EXPO 2020 Dubai
  • Besuch der EXPO 2020 Dubai
  • Teilnahme an einer von uns organisierten Wissenschaftlichen Konferenz zum Thema „Gesundes Altern“ auf der Messe MEDLAB
  • Besuch der zeitgleich stattfindenden Messen MEDLAB und ARAB HEALTH
  • B2B Gespräche mit vorab für Sie ausgesuchten, potentiellen Geschäftspartnern aus der Golfregion (auf den Messen, aber auch außerhalb)
  • Besuche von Behörden, Finanzinvestoren, Wissenschaftlichen Einrichtungen, Krankenhäusern und/oder Laboren rund um das Thema Gesundheitswirtschaft (angedacht sind z.B. Besuche der Dubai HealthCare City und der Abu Dhabi Health Services Company).

Das Thema „Gesundes Altern“ der beiden von uns organisierten Tagungen stellt ein Querschnittsthema der Gesundheitswirtschaft mit großem Wachstumspotential dar, gerade für die Golfregion, wo der steigende Wohlstand auch einen demographischen Wandel mit sich bringt. Auf arabischer Seite werden Unternehmen, Wissenschaftler, Fachleute aus den Behörden sowie Finanziers zu den Tagungen eingeladen, zusätzlich ein internationales Fachpublikum.

Doch müssen Teilnehmer der Delegationsreise nicht auf das Thema „Gesundes Altern“ spezialisiert sein. Alle gesundheitswirtschaftlichen Themen sind aufgerufen.

An Kosten kommen auf die Teilnehmer nur Auslagen für Flug, Hotel, Spesen, Messeeintritt und ggf. Taxifahrten zu. Für alle sonstigen Aufwendungen haben wir eine Förderung des Landes Brandenburg und aus dem Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung (EFRE) beantragt.

Eine Anmeldung ist leider nicht mehr möglich!

Statusmeldung
Dieses Formular ist leider für neue Eingaben geschlossen.