Image
Flagge EU

EUROPÄISCHE UNION
Europäischer Fonds für Regionale Entwicklung

www.efre.brandenburg.de

Bisher ist Polens Energieerzeugung noch von der Kohle dominiert, doch wird es in den nächsten Jahren Milliardeninvestitionen in Windkraft (vorwiegend Offshore), PV, Biogas, Energieeffizienztechnologien, Klima- und Heiztechnik und andere Technologien geben. Schon heute ist Polen ein erstzunehmender Zulieferer in vielen dieser Branchen.

Einladung

Wir laden Sie ein, am 10. und 11. Juni 2021 in jeweils gut einer Stunde einen kompakten Einblick in das polnische Energiesystem zu gewinnen und auf diese Weise Chancen und Rahmenbedingungen besser kennenzulernen.
Der Anlass ist das 1. Brandenburgisch-Niederschlesische Wirtschaftsforum Moderne Energietechnologien. Umständehalber findet es Online statt (per Zoom). Spätestens 2022 wollen wir eine Fortsetzung als Präsenzreise unternehmen. 

Anmeldung

Die Teilnahme an den Konferenzteilen steht jedem Interessenten offen. Sie können sich unter diesem Link (https://eventory.cc/event/energy-forum) registrieren.

Das Programm sieht u.a. vor:

10.06.2021
13:30 bis 14:50 Uhr
Mehr Informationen
13:30 bis
13:35 Uhr
Eröffnung
13:35 bis
13:45 Uhr
Begrüßung durch Cezary Przybylski, Marschall von Niederschlesien (angefragt)
13:45 bis
13:55 Uhr
Begrüßung durch Prof. Dr.-Ing. Jörg Steinbach, Minister für Wirtschaft, Arbeit und Energie des Landes Brandenburg
13:55 bis
14:30 Uhr
Keynote 1 - Energierevolution im Braunkohlegebiet, Albert Gryszczuk, Polnische Kammer der Energie-Cluster
14:30 bis
14:50 Uhr
Keynote 2 - WindNODE – Schaufenster für intelligente Energie aus Nordostdeutschland, Markus Graebig, 50Hertz Transmission GmbH
11.06.2021
09:30 bis 10:30 Uhr
Mehr Informationen
09:30 bis
09:35 Uhr
Begrüßung
09:35 bis
10:00 Uhr
Keynote 3 - Rolle der erneuerbaren Energien im Prozess der Energietransformation in Polen, Grzegorz Wiśniewski, Institut für Erneuerbare Energien
10:00 bis
10:10 Uhr
Keynote 4 - EU-Förderung für den Energiesektor, Jara Fischer, Enterprise Europe Network Berlin-Brandenburg in der Wirtschaftsförderung Land Brandenburg GmbH (WFBB)
10:10 bis
10:30 Uhr
Keynote 5 - Wasserstoff Road Map für Brandenburg und die Hauptstadtregion, Anne Schalling, Reiner Lemoine Institut gGmbH